Handelsfachwirte

Dauer: 3 Jahre
Voraussetzungen: Abitur/ Fachabitur

Ein Studium ist dir zu theoretisch und eine normale Ausbildung nicht karriereorientiert genug?

Im Verlauf der dreijährigen integrierten Aus- und Fortbildung zum Handelsfachwirt erwirbst du drei hochwertige und bundesweit anerkannte IHK-Abschlüsse. Dabei qualifizierst du dich zunächst zum Kaufmann im Einzelhandel. Ferner legst du die Ausbildereignungsprüfung gemäß AEVO ab und erwirbst schließlich den Abschluss zum Handelsfachwirt.

Die Ausbildung erfolgt im Wechsel zwischen den Theoriephasen (insgesamt 21 Wochen) in der Weststadtakademie in Essen und den Praxisphasen bei Roland.

In den Theoriephasen wirst du systematisch und organisiert auf die Prüfungen u.a. in den Bereichen Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Mitarbeiterführung und Personal sowie Rechnungswesen, Logistik und Vertrieb vorbereitet. Darüber hinaus unterstützen wir die praktische Ausbildung durch interne Schulungen zu Themen, die für ein serviceorientiertes und fachkundiges Arbeiten in der Filiale wichtig sind.

Schon während deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, durch die Tätigkeit als reisender Handelsfachwirt unterschiedliche Filialen in ganz Deutschland kennenzulernen, um optimal auf eine spätere Führungsposition vorbereitet zu werden. Nach bestandener Prüfung ist das nächste Ziel die Leitung einer Filiale, denn idealerweise besetzen wir offene Stellen aus den eigenen Reihen.


Handelsfachwirt