Kostenloser Versand und Rückversand
Rückgabe in der Filiale
KAUF AUF RECHNUNG                       
68 Artikel
Sortierung
68 Artikel

Hoher Tragekomfort durch innovative Entwicklungen mit viel Erfahrung

Die erste namentliche Erwähnung der Traditionsmarke erfolgte 1774 mit dem Schuhmachermeister Johann Adam Birkenstock im hessischen Langen-Bergheim. Der Nachfahre Konrad Birkenstock eröffnete 1896 zwei Schuhfachgeschäfte in Frankfurt am Main und begann mit der Herstellung von Fußbetteinlagen. Das von ihm erfundene Blaue Fußbett, welches sich der Form des Fußes und dessen Bewegungen anpasst, war in den 1930er-Jahren eine Innovation und verkaufte sich in vielen Teilen des heutigen Europa. Sein Enkel Karl Birkenstock führte nach dem Ersten Weltkrieg das Unternehmen nach den Ideen seines Großvaters und den Verbesserungen seines Vaters weiter. Karl Birkenstock ließ die flexible Korksohle einen festen Bestandteil des Schuhwerks werden und brachte 1964 die erste Birkenstockpantolette auf den Markt. Dieses Modell ist noch heute auf dem Markt, leicht verändert unter dem Namen Madrid. Mit diesem Modell legte er Anfang der 1970er-Jahre den Grundstein zur Expansion. Anfänglich wollte sich die Birkenstocksandale nicht verkaufen lassen. Erst als Ärzte und Mitarbeiter der Pflegeberufe die Vorteile dieser Modelle entdeckten und das Unternehmen begann, seine Waren per Post zu versenden, stellte sich nach und nach der Erfolg ein. Auch die Hippiebewegung entdeckte schon Ende der 1960er-Jahre in den USA die Sandalen von Birkenstock. Der Vertrieb in den Staaten begann 1966 mit der Deutschamerikanerin Margot Fraser in Kalifornien und legte damit den Grundstein für das erfolgreiche Unternehmen Birkenstock USA. Das Modell Arizona (1973) und das Modell Boston (1977) sind noch heute beliebte und gern gekaufte Klassiker der Marke Birkenstock. In Deutschland hatte die Birkenstocksandale ihren Durchbruch in den 1980er-Jahren, 1982 kam die erste Zehenstegsandale auf den Markt. Mit Produktionsanlagen, die auf dem neuesten technischen Stand sind, und Niederlassungen in allen Teilen der Welt gilt Birkenstock als der viertgrößte Hersteller von Schuhwerk weltweit.

Gesunde Füße in jeder Lebenslage mit Birkenstock

Die im Shop von ROLAND-Schuhe angebotenen Modelle der Marke Birkenstock garantieren einen hohen Tragekomfort - auch bei langem Laufen oder Stehen. Das Geheimnis liegt in der Schnittform, die weit nach hinten gezogen ist. Diese hält den Fuß fest in der Einbettung und ermöglicht somit einen natürlichen Ablauf bei der Bewegung des Fußes. Das der Anatomie des menschlichen Fußes nachempfundene Fußbett verteilt die Körperlast des Trägers über die Fußsohle auf naturgemäße Art und Weise und unterstützt zeitgleich die elementaren Bewegungsabläufe. Die Sohle ist leicht, abriebfest, sehr flexibel und verfügt über eine hervorragende Dämpfung. Dadurch wird verhindert, dass der Träger den Schuh einseitig abläuft, zugleich wird Haltungsschäden vorgebeugt. Die Modelle von Birkenstock sind unisex und in einem zeitlosen Stil gehalten. Wann und wo das Schuhwerk von Birkenstock getragen wird, ist dem Träger überlassen. Ob zu Hause oder unterwegs, diese Schuhe sind immer und überall einsatzbereit. Auch welches Modell bevorzugt wird, liegt im Auge des Betrachters. Wir bieten die klassische Sandalette, die offene oder geschlossene Pantolette sowie Zehentrenner an.